Hypno-Coaching

Keine Intervention im NLP ist wirksam, wenn nicht hypnotische Sprachmuster angewendet werden und der Coach nicht selbst sich im Trance-Zustand befindet.

Im INFIT NLP INSTITUT lernst du im Trance-Zustand die Formate des NLP kennen und anwenden. Hierzu gehört auch die mit allen Sinnen vorhandene Lern-, Wohlfühl- und Gruppenatmosphäre.

Das BewusstSein kennt in aller Regel die eigenen unbewussten Teile nur vermittelt über das abgelehnte „Wie“ (wie sie etwas Bestimmtes tun) und nicht in ihren positiven Absichten und Zielen, also nicht in ihrem systemischen Eingebundensein.

So förderst du deine Potenziale richtig – So bekommst du ein enges Verhältnis zu deinem UnbewusstSein:

HypnoCoachen bedeutet auch für den Coachee einen innigen Kontakt mit seinem UnbewusstSein herstellen und das BewusstSein dabei auszuschalten.

Die unbewussten Teile, gerade auch die, die für das Problemverhalten zuständig sind, „tun das Beste, was sie können“, um ihre positiven Absichten umzusetzen und die Funktionen zu erfüllen, für die sie im Leben des Klienten die Verantwortung übernommen haben.

Die mit dem nicht akzeptierten „Problemverhalten“ für das Wohl des Klienten arbeitenden Teile seines Unbewussten stehen in einem Hierarchieverhältnis zu seinem BewusstSein: Sie sind mächtiger und verfügen über ein Mehr an In-formation – sowohl als Grundlage für die Entscheidung, wann genau es an der Zeit ist für das Problemverhalten, als auch bezüglich seiner positiven Schutz- und Ermöglichungsfunktionen (d. h. seiner „sekundären Gewinne“) im systemischen Ganzen der Person (d. h. im Gesamt der gegenwärtigen situativen Kontexte, in denen die Person sich internal und external verhält).“ nach Bandler und Grinder

„Wir müssen bescheiden genug sein,um unser Unbewusstes lenken zu lassen und es die Möglichkeiten, die es braucht, erleben zu lassen“. Erickson

Das Herausfinden der guten Absichten , der „sekundären Gewinne“ macht das Hypno-Coaching für den Coachee so einmalig wirksam und unverzichtbar für dauerhafte Veränderung. Exzellent!

Wenn das UnbewusstSein sich in Hypnose äußern kann und der Coachee seinem eigenen UnbewusstSein zuhört, erlebt er Ausgeglichenheit  und übernimmt neue Erfolgsgewohnheiten.