Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

1901104 Was kann ich jetzt schon tun, um nicht pflegebedürftig zu werden?… und selbstständig zu bleiben bis zum Schluss!

25.März @ 17:30 - 21:30

Ohne Befund und doch krank! Das muss nicht sein!
Miteinander gehen wir einen außergewöhnlichen Weg.
Wir – treffen jeder für sich – Entscheidungen der Lebensführung auf allen möglichen Ebenen der Persönlichkeit,
die Pflegebedürftigkeit weitgehend verhindert. Sie überwinden den Alters-Angst-Einsamkeitskomplex.
Wer Sie nicht pflegen muss, der teilt mit Ihnen Ihre Lebensfreude!
Viele Übungen beziehen Körper, Seele und Geist selbstbestimmt mit ein!
Wer diese vorsorgliche Chance wahrnimmt, genießt sein selbständiges Leben, anstatt als Pflegefall zu enden.
Skript 5,00 EURO

Ich freue mich auf Sie und grüße Sie am Montag, den 25.03.2019 in Pfullendorf mit einem Feuerwerk an Wissen.
Ihre
Ute Moßbrucker, der genau dieses Thema seit Jahren ein Herzensanliegen ist und früh genug damit angefongen hat.                                     

PS: „Die meisten Menschen
bereuen mit zunehmendem Alter nicht das,
was sie getan haben,
sondern das, was sie nicht getan haben.“

Veranstaltungsort

Rats-und Sitzungssaal im Kloster Pullendorf
Kirchplatz 1-7
88630 Pfullendorf, B.-W. Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
07552/251132 /251130

Veranstalter

vhs Pfullendorf
Telefon:
07552 251132
E-Mail:
hermine.reiter@stadt-pfullendorf.de
Website:
https://www.pfullendorf.de/stadt/familie-bildung/volkshochschule/programm/

Veranstaltungsort

Rats-und Sitzungssaal im Kloster Pullendorf
Kirchplatz 1-7
88630 Pfullendorf, B.-W. Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
07552/251132 /251130

Veranstalter

vhs Pfullendorf
Telefon:
07552 251132
E-Mail:
hermine.reiter@stadt-pfullendorf.de
Website:
https://www.pfullendorf.de/stadt/familie-bildung/volkshochschule/programm/